Konzept

innen

Schlechte Zensuren?

Null Bock auf Schule?

Frust zu Hause und genervte Eltern?

Leistungsabfall kann viele Ursachen haben. Zu große Klassen, ständige Überprüfungen, hohes Lerntempo, Krankheit, individuelle Probleme nehmen häufig die Motivation und die Freude am Lernen. Wissensdefizite und schlechte Noten lassen dann meist nicht lange auf sich warten.

Hier setzen wir mit unseren qualifizierten Lehrkräften bei der Ursachenanalyse an.
In Absprache mit Eltern und Schülerinnen und Schülern werden dann im intensiven Einzelunterricht oder, wenn sinnvoll, im Zweierunterricht oder in der fach- und altersspezifischen Kleingruppe die vorhandenen Wissenslücken aufgefüllt und aktuelle Schulthemen begleitend bearbeitet. Dabei spielen eine angenehme, stressfreie Lernatmosphäre und der engagierte Einsatz der Lehrkräfte eine große Rolle.
In einer ruhigen Umgebung ohne Ablenkung steigen Konzentrations- und Aufnahmefähigkeit.
Die Schülerinnen und Schüler können ihre Fragen anbringen, erhalten Übungsmaterialien und Lerntipps für zuhause.

Parallel zum Unterricht mit den Schülerinnen und Schülern suchen wir immer wieder das Gespräch mit den Eltern, um über Lernfortschritte und Probleme zu informieren.

Da die Dauer einer Förderung durch Nachhilfeunterricht für jeden Schüler unterschiedlich sinnvoll ist, müssen Sie bei uns keine Zeitverträge abschließen und keine Kündigungsfristen einhalten. Der Unterricht kann jederzeit beendet werden, eine rechtzeitige mündliche Mitteilung reicht uns. Eine kontinuierliche Teilnahme über einen gewissen Zeitraum ist allerdings unbedingt nötig, um die vorhandenen Lücken zu schließen und eine Sicherheit beim Schüler zu schaffen, die ein eigenständiges und eigenverantwortliches Weiterlernen ermöglicht.

Es werden bei uns keine monatlichen Pauschalbeträge berechnet, sondern nur die tatsächlich abgehaltenen bzw. unentschuldigt gefehlten Stunden in Rechnung gestellt.
Dabei gibt es auch die Möglichkeit, sich rechtzeitig zu entschuldigen.